Glücklich sein bedeutet nicht, das Beste von allem zu haben,
sondern das Beste aus allem zu machen.

 Körpertherapie für mehr Wohlbefinden

Grundlage von Shiatsu sind die traditionelle chinesische Medizin, das Prinzip von Yin und Yang sowie die 5 Elemente. Mit achtsamem, tiefgehendem Druck entlang der Meridiane werden dem Körper Impulse gegeben, der Energiefluss angeregt und harmonisiert.


Unser Traum

— in Erfüllung —

Menschen berühren

Unser Weg

— jeden Tag neu —

entdecken

Unsere Hände

- dankbar -

dass wir sie haben


Was ist Shiatsu?

— Shi - Finger / Tsu - Druck —

Shiatsu ist Körperarbeit, die auf den Erfahrungen der fernöstlichen Medizin basiert. Mit Shiatsu erinnern sich Körper und Geist an das eigene Potential, Verspannungen und Blockaden werden gelöst. Shiatsu ist eine Möglichkeit, sich mit der eigenen Mitte zu verbinden und die Mitte zu stärken. Wir arbeiten mit unseren Fingern, Händen, Ellbogen und auch Knien entlang der Meridiane oder auch auf bestimmten Akupressurpunkten, um Ungleichgewicht auszugleichen.


Wobei kann Shiatsu unterstützen?


* Beschwerden des Bewegungsapparates, Verspannungen
* Psychosomatische Themen wie Angst, Depression, Burnout...
* Stress, Müdigkeit, Erschöpfung, Schlafstörungen
* Magen-Darm Beschwerden, Essstörungen
* Themen rund um die Gynäkologie - Kinderwunsch, Schwangerschaft,
   weiblicher Zyklus, PMS, Menopause
* bei Krisen und Veränderungsprozessen u.v.m.